Neue VOB 2016 veröffentlicht

22. Januar 2016

Am Dienstag, den 19.01.2016, wurden im Bundesanzeiger die aktuellen Neuregelungen der VOB 2016 (VOB/A und VOB/B) veröffentlicht. Sie sind von den öffentlichen Auftraggebern aber noch nicht anzuwenden. Die Abschnitte 2 und 3 der VOB 2016 sind für öffentliche Auftraggeber erst mit Inkrafttreten der neuen Vergabeverordnung und der neuen Vergabeverordnung Verteidigung und Sicherheit verbindlich. Dies ist für den 18.04.2016 vorgesehen. Der Abschnitt 1 der VOB/A, der rein nationale Vergaben betrifft, soll gleichfalls zu diesem Zeitpunkt durch entsprechende Erlasse haushaltsrechtlich eingeführt werden.

Die Neufassung der VOB/A dient der Umsetzung der neuen Richtlinie über die öffentliche Auftragsvergabe (2014/24/EU). Zusammen mit der Richtlinie über die Vergabe von Aufträgen in den Bereichen Wasser-, Energie- und Verkehrsversorgung sowie der Postdienste (2014/25/EU) und der Richtlinie über die Vergabe von Konzessionen (2014/23/EU) stellen sie eine umfassende Überarbeitung des europäischen Vergaberechts dar.

Die neue VOB 2016 finden Sie hier.

« zurück