Karriere

Wir sind eine hochspezialisierte Immobilienrechts-Boutique, die bundesweit für namhafte Mandanten in bekannten Projekten tätig ist. Wir verfolgen einen hohen Qualitätsanspruch. Wir verfügen über ein in Fachkreisen sehr angesehenes Team.

Zur Verstärkung unserer Fachreferate Bau-, Immobilien- und Vergaberecht suchen wir qualifizierte Rechtsanwälte / Rechtsanwältinnen, die fokussiert in diesen Bereichen arbeiten wollen. Teilzeitdeputate für Doktoranden/Doktorandinnen sind möglich.

  • Perspektiven:

Wir bieten engagierten Kollegen / Kolleginnen hervorragende Perspektiven:

Es erwartet Sie ein hochspezialisiertes und dynamisches Team. Sie arbeiten mit erfahrenen Fachanwälten in spannenden Projekten auf hohem juristischem Niveau. Wir haben flache Hierarchien und grenzen uns von Großkanzleistrukturen deutlich ab. Wir unterstützen Ihre fachliche Spezialisierung durch interne und externe Fortbildungen. Ihre Fachanwaltschaft, soweit noch nicht vorhanden, wird von uns angestrebt und gefördert. Wir bieten Ihnen eine ausgewogene work-life-balance.

  • Karriereweg:

Ihr Karriereweg bei TSP ist transparent.

Sie beginnen als Associate. Während dieser Zeit liegt der Fokus auf Ihrer fachlichen Ausbildung. Sie arbeiten eng mit erfahrenen Partnern und Fachanwälten zusammen. Sie haben unmittelbaren Mandantenkontakt und direktes Feedback auf Ihre Arbeit. Nach drei Jahren werden Sie Senior Associate. Spätestens ab dann betreuen Sie Ihre Mandate eigenverantwortlich und haben Personalverantwortung. Nach fünf Jahren ist Ihre Ernennung als Partner und Ihre Aufnahme in die Partnerschaftsgesellschaft beabsichtigt. Statt der Partnerschaft kann der Senior Associate auch den Counsel-Status wählen und damit weiterhin als angestellter Anwalt in exponierter Position mit Leitungsfunktionen tätig sein.

  • Fortbildung und fachliche Spezialisierung:

Ihre Fortbildung und fachliche Spezialisierung ist uns wichtig.

Diese erfolgt im Rahmen von internen und externen Schulungen sowie im Rahmen der von uns zahlreich veranstalteten Fachseminare. Bei diesen Fachseminaren geben unsere Anwälte ihre Erfahrungen nicht nur an Mandanten, sondern auch an unsere jüngeren Anwälte weiter. Sprachkurse, EDV-Schulungen, Zeitmanagement-Trainings, etc., werden von uns bei Bedarf gefördert. Sofern Sie noch keinen Fachanwaltstitel besitzen, können und sollen Sie diesen möglichst erwerben. Auch hierbei werden Sie von uns nachhaltig unterstützt.

Haben Sie Interesse?

Wenden Sie sich an Dr. Frank Stollhoff, karriere@ts-law.de