Dr. Frank Stollhoff

Dr. Frank Stollhoff

Visitenkarte (v-card)

Jahrgang 1965; Studium an der Freien Universität Berlin. Rechtsanwaltszulassung 1995; Promotion im Energiekartellrecht 1999. Gründungs­gesellschafter von TSP. Seit 1996 im Bau-, Immobilien- und Vergaberecht für gewerbliche Auftraggeber tätig. 2005 Zulassung als Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht.

Zahlreiche Fachveröffentlichungen, u.a. Kommentator eines vergaberechtlichen Standardkommentars und Autor diverser Fachbücher zum Bau-, Immobilien- und Vergaberecht. Aus jüngster Zeit: Kommentierung von Teilen der VOB/A im Münchener Kommentar, Europäisches und Deutsches Wettbewerbsrecht, Bd. 4, Vergaberecht II, Beck-Verlag 2018; Projektleitung und Bauherrnvertretung im Wohn- und Gewerbebau, Bundesanzeiger Verlag 2017; Sektorenverordnung kompakt, Beuth-Verlag 2016; Die neue Bauvergabe, Rehm-Verlag 2016; Entwurfs- und Konstruktionstafeln für Architekten, Beuth-Verlag 2015. Verfasser juristischer Fachaufsätze und immobilienrechtlicher Beiträge. Seit Jahren bundesweite Vortrags- und Schulungstätigkeit im Bau- und Vergaberecht.

Umfangreiche Beratungspraxis im Bau-, Immobilien- und Vergaberecht. Besondere Expertise und breite Erfahrungen im Immobilien-Projektgeschäft, in der Portfoliobetreuung von Immobilienfonds und in der Transaktionsberatung. Langjährige Vertretung institutioneller Anleger, gewerblicher Auftraggeber und großer Planungsgesellschaften in komplexen Baumängel- und Haftungsangelegenheiten. Rechtliche Konzeption und verantwortliche Beratung verschiedener Großprojekte. Tätigkeit als Schiedsrichter in bau- und immobilienrechtlichen Schiedsgerichts­verfahren. Mitglied des Baugerichtstages. Verhandlungs­sprachen sind Deutsch und Englisch.