Current Newsletter

Mit der aktuellen Ausgabe 2-2019 unseres TSP-Newsletters erhalten Sie komprimierte Informationen zu wichtigen neuen Entscheidungen im Bau-, Immobilien- und Vergaberecht.

Von erheblicher praktischer Bedeutung ist die lange erwartete Entscheidung des EuGH im Vertragsverletzungsverfahren (Rs. C-377/17) zu den Mindest- und Höchstsätzen der HOAI. Der EuGH hat mit Urteil vom 04.07.2019 diese Regelungen für europarechtswidrig erklärt. Spannend ist, welche Folgen das EuGH-Urteil vom 04.07.2019 auf bestehende und künftige Vertragsverhältnisse und insbesondere auf laufende Mindestsatzklagen haben wird.

Die möglichen Auswirkungen des EuGH-Urteils und die hierzu vertretenen Ansichten  finden Sie zusammengefasst in unserer Rubrik „Auf einen Blick”.

Wir wünschen Ihnen eine interessante Lektüre.